Startschuss für europäisches Projekt TITTAN

Aktives und gesundes Altern: HEALTHY SAXONY e.V. vertritt den Freistaat in neu etabliertem europäischen Forschungs- und Technologienetzwerk

Dresden, 16. Juni 2016. - HEALTHY SAXONY e.V. startete im April 2016, gemeinsam mit sechs weiteren europäischen Regionen das Projekt TITTAN (Network for Technology, Innovation and Translation in Ageing). Austausch, Vergleich und Implementierung bewährter gesundheitsökonomischer Verfahren und Maßnahmen sind Ziele des Forschungsprojekts. Das internationale Projekt gibt dem Verein die Möglichkeit, Sachsens Gesundheitswirtschaft im europäischen Raum zu präsentieren und gleichzeitig von etablierten Strukturmodellen zu lernen.

Verwandte Inhalte