Arbeit 4.0 in Sachsen – Herausforderungen und Chancen in der Arbeitswelt von morgen

Auftaktworkshop zur Studie
  • Wann 12.12.2018 from 10:00 to 14:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Dresden
  • Name des Kontakts
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr des Freistaats Sachsen führt derzeit eine Studie zum Thema „Arbeit 4.0 – Wie gestalten sächsische Unternehmen (gute) digitale Arbeit?“ durch. Die Studie will den gegenwärtigen Stand von Digitalisierung und Wandel der Arbeitswelt in sächsischen Unternehmen beleuchten und untersuchen, wie Betriebe, Beschäftigte und Politik auf die Veränderungen gestalterisch reagieren können.

Wesentlicher Teil der Studie ist auch ein Dialogprozess mit sächsischen Unternehmen, Arbeitnehmern, Verbänden, Betriebsräten und Gewerkschaften.

Am 12.12.2018 von 10:00 – 14:00 Uhr findet daher in Dresden ein Auftaktworkshop der Studie unter dem Titel „Arbeit 4.0 in Sachsen – Herausforderungen und Chancen in der Arbeitswelt von morgen“ statt. 

Der Workshop soll ein offenes Diskussionsforum sein und Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus unterschiedlichen Bereichen zusammenbringen. Nähere Informationen zum Inhalt und zum Ablauf finden Sie im beigefügten Programm.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine Anmeldung ist bis zum 5.12.2018 unter dresden@vdivde-it.de möglich.

Programm