INNOlab

Zukunfts(t)raum Gesundheit. Ein Experimentierraum: Zusammenhänge aufspüren. Kooperationen fördern. Wege bahnen.

Um den zukünftigen Herausforderungen unserer Gesellschaft wirkungsvoll begegnen zu können, bedarf es neuer Allianzen. Zwischen Modellen guter gesundheitlicher Versorgung und der Gestaltung von Lebens- und Arbeitswelten entstehen zunehmend Abhängigkeiten, die Handlungsfelder verzahnen sich und erfordern die kreative Kooperation sehr unterschiedlicher Akteure. Es sind nicht zuletzt die Visionen intelligenter Digitalisierung, die eine neue Kultur der Zusammenarbeit zwischen Branchen, Berufen und Disziplinen wachsen lassen.

Das 2018 erstmals ausgerichtete neue Kongressformat INNOlab setzt mit vielen spannenden Themen wichtige Zeichen in diesem Veränderungsprozess.

Schnell getaktete Inputs, pointierte Vorträge, Interaktion in innovativen Formaten: INNOlab ist die Plattform, auf der Modelle vorgestellt und Netzwerke geknüpft werden. Vielfältige Möglichkeiten auch des informellen Austauschs tragen das ihre zu dem außergewöhnlich konstruktiven Charakter dieses Kongresses bei.

Lag 2018 der Fokus auf den beiden Schwerpunktthemen Gesundheitsversorgung und Arbeit, wird er in diesem Jahr um die Herausforderung der Gestaltung von Lebenswelten erweitert – wie gehabt mit dem Aspekt der Digitalisierung als umfassendem Querschnittsthema.

Rund um die Themen Bildung/Arbeit, Gesundheit/Versorgung und Lebensräume bietet INNOlab Einblicke in aktuelle Projekte und Experimentierräume der Gesundheitswirtschaft. Immer mit dem Ziel, Zusammenarbeit zwischen Disziplinen, Berufen, Sektoren, Branchen und Lebenswelten anzustoßen und konkret voranzubringen.