Projektwerkstatt "Digitaler Alltag in der medizinischen Versorgung in Sachsen"

Am 5. Mai 2022 laden die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und der HEALTHY SAXONY - Verein zur Förderung der Gesundheitswirtschaft e. V. zur Projektwerkstatt „Digitaler Alltag in der medizinischen Versorgung in Sachsen“ herzlich ein.

Digitale Anwendungen der Telematikinfrastruktur sollen vor allem die medizinische Behandlung verbessern und Prozesse vereinfachen. Allerdings ist dieser „neue“ digitale Alltag eine sehr komplexe Herausforderung für alle Beteiligten. Neben der Optimierung von internen sowie externen Prozessen und der damit fortschreitenden Digitalisierung im Gesundheitswesen sind Gesundheitsversorger auf Basis regulatorischer Vorgaben gefordert, strukturelle Veränderungen im Unternehmen voranzutreiben. Namhafte Experten diskutieren daher bei der Projektwerkstatt über Anspruch – Realität – Möglichkeiten im digitalen Alltag der medizinischen Versorgung in Sachsen als auch über die Anforderungen, denen es sich aktuell bei einer schnellen digitalen Umsetzung zu stellen gilt. Der aktuelle Stand der Umsetzungen in Sachsen, Potentiale als auch die organisatorisch-technischen Hürden im Alltag von Gesundheitsversorgern stehen dabei im Fokus.

Projektwerkstatt „Digitaler Alltag in der medizinischen Versorgung in Sachsen“
Datum: Donnerstag, 5. Mai 2022, von 13.00 – 16.00 Uhr
Ort: virtuelles Veranstaltungsformat über die Software Zoom

 Themen:

  • Gematik2.0 - Update der Telematikinfrastruktur
  • Nutzung international anerkannter Standards
  • Projektbeispiele aus Sachsen
  • Fachgespräch: Digitaler Alltag in der medizinischen Versorgung in Sachsen: Anspruch – Realität – Möglichkeiten

 Programm

 Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenfrei.