Ausschreibungen

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die öffentlichen Ausschreibungen in der Gesundheitswirtschaft.

BMBF-Fördermaßnahme: „KMU-Innovativ: Biotechnologie – BioChance“: Das BMBF fördert gezielt Forschungs- und Entwicklungsvorhaben von KMU, die auf dem Gebiet der Biotechnologie tätig sind bzw. ihr Geschäftsfeld durch den Einsatz von Biotechnologie erweitern wollen. Für "KMU-innovativ: Biotechnologie - BioChance" stellt das BMBF dafür pro Auswahlrunde bis zu 15 Mio. Euro bereit. Einreichungen jeweils zum: 15. April und 15. Oktober. Weitere Informationen

BMWi – KMU-innovativ – Medizintechnik: Mit dieser Fördermaßnahme verfolgt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das Ziel, das Innovationspotential kleiner und mittlerer Unternehmen der Medizintechnik (KMU) im Bereich Spitzenforschung zu stärken sowie die Forschungsförderung im Rahmen des Gesundheitsforschungsprogramms insbesondere für erstantragstellende KMU attraktiver zu gestalten. Einreichungen jeweils zum: 15. April und 15. Oktober. Weitere Informationen

BMWi-Innovationsgutscheine: Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie unterstützt im Rahmen des go-Inno-Programmmoduls go-innovativ kleine Unternehmen bei der Entwicklung von Produktions- und Verfahrensinnovationen. Weitere Informationen

BMWi – Exportinitiative Gesundheitswirtschaft: Deutsche Unternehmen der Gesundheitswirtschaft können einfach und unbürokratisch von dem Service der Dachmarke "Health - Made in Germany" profitieren. Durch Anforderung und Nutzung des Logos „Exportinitiative Gesundheitswirtschaft“, können Sie die Sichtbarkeit ihres Unternehmens erhöhen und ihre Produkte und Dienstleistungen im Ausland noch besser vermarkten. Weitere Informationen

Bund.de: Ausschreibungen der öffentlichen Hand: Passende Ausschreibungen finden Sie in dem Portal für öffentliche Ausschreibungen auf der Homepage des Bundesverwaltungsamtes unter www.bund.de

Vergabeplattform Vergabe24: Durch den Sächsischen Ausschreibungsdienst werden die öffentlichen Ausschreibungen und die öffentlichen Teilnahmewettbewerbe aller staatlichen und kommunalen Vergabestellen sowie der Zuwendungsempfänger im Freistaat Sachsen in Papierform im Sächsischen Ausschreibungsblatt und online unter www.vergabe24.de veröffentlicht.

Auftragsberatungsstelle Sachsen e.V.: Die vom Freistaat Sachsen und den Industrie- und Handels- sowie Handwerkskammern gemeinsam getragene Einrichtung, berät zu allen Fragen des öffentlichen Auftragswesens. Die Auftragsberatungsstelle Sachsen führt ein Unternehmer- und Lieferantenverzeichnis für Lieferungen und Leistungen, freiberufliche Leistungen sowie Bauleistungen (ULV-VOL/VOB). Weitere Informationen