Förderprogramme

Sie suchen nach Möglichkeiten der Förderung? Um Fördermittel zu erhalten, müssen Unternehmen oder Forschungseinrichtungen einige Voraussetzungen erfüllen. Dabei ist manches zu beachten. Hier erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Förderprogramme.

Einen vollständigen und aktuellen Überblick über die mehr als 1.000 Förderprogramme des Bundes, der Länder und der Europäischen Union erhalten Sie über die Internet-Förderdatenbank des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie unter: www.foerderdatenbank.de

SAB – Sächsische AufbauBank: "Förderung der Beschäftigung von InnoExperts“: Durch die "Förderung der Beschäftigung von InnoExperts“ erhalten Sie Unterstützung bei der Einstellung und Beschäftigung hochqualifizierten Personals. Das können beispielsweise Hochschulabsolventen, Forscher oder Ingenieure sein.
Weitere Informationen

Weiterbildung in der Gesundheitswirtschaft: Der Freistaat Sachsen unterstützt mit Hilfe des Europäischen Sozialfonds (ESF) das Einzelbetriebliche Förderverfahren zur berufsbegleitenden Qualifizierung im Gesundheits-, Sozial- und Wohnbereiche mit bis zu 80 % der Weiterbildungskosten.
Weitere Informationen

Weiterbildungsscheck Sachsen: Der Freistaat Sachsen und die EU sorgen durch eine Förderung in der Weiterbildung für bessere Aufstiegschancen für Beschäftigte unabhängig vom Arbeitgeber. Über einen Weiterbildungscheck werden Arbeitnehmern mit Hauptwohnsitz in Sachsen und einem Erwerbseinkommen von unter 2.500 Euro brutto monatlich 50 Prozent oder 80 Prozent der Weiterbildungskosten zurückerstattet.
Weitere Informationen

Weitere Förderprogramme

Förderprogramm Gesundheitsforschung, BMBF
Förderprogramm des BMWi